1. Startseite
  2. Veranstaltungen
  3. Wanderungen
  4. „Brockselsupp“ zum Barbaratag ...auf den Spuren des Bergbaus im Lahntal
04
Dez

„Brockselsupp“ zum Barbaratag ...auf den Spuren des Bergbaus im Lahntal

Dort wo Taunus und Lahn aufeinandertreffen, lassen sich noch viele Spuren der historischen Bergbauregion entdecken: Alte Grubengebäude und Stollen, aber auch die Überreste eines riesigen Seilbahnnetzes. Fast vergessen scheint jedoch die Kultur der Bergleute an der Lahn und im Taunus, zu der auch die „Brockselsupp“ oder "Eierkäs`" gehörte.
Mit der „Brockselsupp“ – keineswegs ein warmer Eintopf, sondern ein geistreiches Getränk – feierten für die Bergleute traditionell den Tag der heiligen Barbara, ihrer Schutzpatronin.
Im Preis der Führung ist die Verkostung von „Brockselsupp“ (auch als alkoholfreie Variante) und Eierkäs` enthalten.
Eine Anmeldung unter www.naturpark-taunus.de ist erforderlich.
Weitere Informationen
Start
04.12.2022 14:00 Uhr
Ende
04.12.2022 17:00 Uhr
Zielgruppe
Familien
Schwierigkeitsgrad
leicht
Leiter
Naturparkführer Christian Radkovsky
Teilnahmegebühr
Erwachsene:17,00 €
Kinder (6-13J.):10,00 €
Kinder (0-5J.):kostenfrei
Treffpunkt
Weilburg Bahnhof
Anmeldung
bis 02.12.2022 12:00 Uhr
zum Anmeldeformular

Anmeldeformular

weitere Teilnehmer
Alle Teilnehmer dieser Anmeldung werden organisatorisch als Gruppe behandelt. Der Haupt­anmelder ist alleinig für die Kommunikation mit dem Veran­staltungs­leiter und die Weitergabe von Informationen innerhalb der Gruppe verantwortlich.
Teilnahmegebühr
Nutzungsbedingungen

(*Pflichtfelder)
Zur Bearbeitung Ihrer Buchung verarbeiten und speichern wir Ihre Daten. Die Übertragung erfolgt verschlüsselt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teilnehmer {} Teilnehmer entfernen
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden