Aktuelles
Aktuelle URL als QR-Code
QR-Code
zum Schließen auf den Code klicken
Wilder Triglav, Slowenien
23.08.2018 | Zielgruppe: Familien

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen dem Nationalpark Triglav und dem Naturpark Taunus bietet der Naturpark Taunus diese viertägige Wanderfahrt nach Slowenien an. Auf der Tour im Land des Ziatorog, des berüchtigten Gamsbocks mit goldenen Hörnern, erhalten die Teilnehmer einen Einblick in den einzigen slowenischen Nationalpark mit dem imposanten Berg Triglav. Wasserfälle und Schluchten mit idyllischen Tälern prägen die anstehenden Wanderungen.

 

23.08.   Anfahrt

In einem komfortablen Reisebus geht es die knapp 800 km durch Österreich nach Bled am Rande des Nationalpark Triglav. Das Hotel Savica in der historischen Stadt bietet den idealen Ausgangspunkt zum Erkunden des Parks.

  • 07.00                   Abfahrt ab TIZ
  • ca.19.00              Ankunft im Hotel Savica in Bled
  • 20.00                   Abendessen im Gasthaus Murka in Bled

24.08.   Imposante Ausblicke und Torfmoore

Am Vormittag geht es nach Pokljuka. Ein Ranger des Nationalparks führt auf die Debela pec (ca. 6 Std) mit imposanten Blicken zum Triglav. Die, die es entspannter mögen, können in der Lipanca-Hütte einkehren und dort verweilen.

Alternativ kann auf dem Goreljek-Lehrpfad die Entstehung der Torfmoore erkundet werden.

Anschließend fährt der Bus zum Bohinj See, dem größten Süßwassersee Sloweniens, mit einer Besichtigung des neuen Nationalpark-Informationszentrums.

  • 07.00                   Frühstück
  • 07.30                   Abfahrt nach Pokljuka  
  • 08.30                   Treffen mit Ranger und Wanderung
  • 15.00                   Abfahrt zum Bohinj See mit Besichtigung                                 des neuen Nationalpark Infozentrum
  • 19.00                  Abendessen in Bohinj

 

25.08   Faszinierende Pässe – Jubiläumsfeier

Durch Kransjska Gora fährt der Bus über den Vrsic-Pass, dem höchsten Gebirgspass des Landes, mit spektakulären Ausblicken zum Triglav ins Soca-Tal. Über dem Soca-Trail geht es nach Trenta, wobei die Strecke von zahlreichen Hängebrücken überquert wird. Im Nationalparkzentrum gibt es anlässlich des 30jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen dem Nationalpark Triglav und des Naturpark Taunus eine kleine Feier.

  • 07.00                    Frühstück
  • 08.00                    Abfahrt nach Kranjska Gora 
  • 09:00                    Weiterfahrt ins So?a Tal über den Vrsic-Pass 
  • 13.00                    Wanderung von So?a Quelle nach Trenta
  • 16.00                    Ankunft im Nationalparkzentrum in Soca.                                   Feier anlässlich des 30jährigen Bestehen der                               Partnerschaft zwischen dem Nationalpark                                   Triglav und dem Naturpark Taunus

26.08.   Spektakuläre Vintgar-Klamm und Rückfahrt

Bevor es wieder mit vielen Eindrücken zurück nach Deutschland geht, gibt es noch eine fünf Kilometer lange Wanderung in die spektakuläre Vintgar-Klamm.

  • 07.00                     Frühstück
  • 08.00                    Abfahrt nach Vintgar und Kurze Wanderung 
  • 09.00                    Abfahrt
  • ca. 20.00             Ankunft am TIZ

Kosten: 440 Euro pro Person

Einzelzimmerzuschlag 50 Euro

Kontoinhaber: Zweckverband Naturpark Taunus
IBAN: DE18 5125 0000 0037 0140 44
BIC: HELADEF1TSK
   
Verwendungszweck: [Ihr Vorname und Nachname] - [Titel der Veranstaltung]

 

Im Preis inbegriffen:

  • Fahrt im komfortablen Bus von Oberursel nach Bled
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Savica (4-Sterne) in Bled
  • 3 Abendessen in lokalen Restaurants (ohne Getränke)
  • 1 Mittagessen in der Lipanca Hütte, bzw. 1 Lunchpaket
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • Eintrittsgebühr in Vintgar-Klamm

 

Details
Zielgruppe
Familien
Start
siehe Beschreibung
Gebühr
440€ p.P. (Einzelzimmerzuschlag: 50€)
Treffpunkt