Franz Klein ist in Bad Homburg v.d.Höhe geboren. Hier ist sein Lebensmittelpunkt; er kennt die Region, den Taunus.Als Natur -und Landschaftsführer möchte der den Menschen aus Nah und Fern die Schönheiten des Taunus näher bringen. Das Erleben der Natur in allen Jahreszeiten, die Geschichte und die Geschichten des „sagenhaften Taunus“ stehen dabei im Mittelpunkt. Sie sollen Neues kennenlernen, frische Luft auftanken und sich einfach wohlfühlen. Die von ihm geführten Naturpark-Führungen werden entsprechend – mit aktuellen Themen, wie z.B. Waldzustand, Klimaveränderungen u.a. - ausgerichtet. Taschenlampentouren gehören mit zu den besonderen Walderlebnissen.Als zertifizierter Fortbildungsleiter (des DWV) bildet er Lehrkräfte, ErzieherInnen und Wanderführer zum „Schulwandern“, „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“und „Draußen lernen“ aus. Es versteht sich, das er gerne auch Schulklassen mit kleinen und großen Gästen durch die Natur- Tier -und Pflanzenwelt führt und auch dabei die TeilnehmerInnen für die Umwelt zu sensibilisieren.Und im Einsatz als „Limes-Cicerone“ (zertifizierter Limes-Gästeführer)
Mit der Ausbildung und Prüfung vor der Deutschen Limeskommission und das Landesamt für Denkmalpflege am UNESCO Welterbe des Obergermanisch-Raetischen-Limes und Bodendenkmälern wird das Angebot zum Thema „Die Römer im Taunus“ qualitativ und facettenreich verbessert. Spezialführungen werden gerne angeboten, bzw. ausgearbeitet.
Weitere Informationen
Position
Naturparkführer
im Team seit
4 Jahren
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden