Seit 32 Jahren wandert Axel Detering im Taunus und ist begeistert von der Vielfalt der Natur. 2018 wurde er zum Naturparkführer ausgebildet, um die Menschen auf die schönen Strecken abseits der großen, bekannten Wege zu führen und ihnen die vielfältigen Naturphänomene im Naturpark Taunus näherzubringen. Dabei gilt sein besonderes Interesse der Kulturgeschichte der Region. Axel Detering hat in 2021 die Ausbildung der Deutschen Limeskommission zum „Limes-Cicerone“ erfolgreich abgeschlossen. Der obergermanisch-raetische Limes als Teil des UNESCO-Welterbes „Grenzen des Römischen Reiches“ verläuft durch den Taunus und um die Wetterau herum. Die Wanderungen bieten immer wieder Gelegenheit, sich über den Verlauf und die Zusammenhänge dieses größten Bodendenkmals in Europa sowie über die römische Besiedlungsgeschichte im Rhein-Main-Gebiet zu informieren. Führungen sind auch in englischer und französischer Sprache möglich.
Weitere Informationen
Position
Naturparkführer
im Team seit
4 Jahren
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden