1. Startseite
  2. Naturpark
  3. Aktuelles
  4. Berichte
  5. Eulenrufe auf dem Walderlebnispfad

Eulenrufe auf dem Walderlebnispfad

Der Walderlebnispfad (Eulenpfad) in Bremthal, hat eine neu Station "Eulenrufe" erhalten. Der Lions Club Eppstein hat die Kosten für diese neue Atraktion gespendet. Die Paten und der Naturpark Taunus bedanken sich bei dem Verein für ihr Engagement. Über QR Code können nun die verschiedensten Eulenrufe abgehört werden. Entweder direkt am Stand oder danach auch zu hause. Vom Habichtskauz bis zur Zwergohreule kann unterschieden werden. Die Idee kam von den Paten, der Lions Club sponserte die Station, und der Naturpark Taunus setzte sie gemeinsam mit der graphischen Werkstätte in Bremthal um.Zugleich wurde nun auch die gesamte Beschilderung modernisiert. Am Eingangsschild, wie auch an allen anderen Tafel kann nun über QR näheres über die verschiedensten Themen abgefragt werden. Es lohnt sich nun auch mit moderner Technik den Waldlehrpfad, der inzwischen in "Eulenpfad" umbenannt wurde, zu erkunden.Neue Ideen haben die Paten weiterhin anzubieten, und haben wieder eine neue Wunschliste an den Naturpark, wie auch an den Forst gesendet. Als Beispiel zu nennen ist eine Waldbibliothek, in der Bücher, die über den Wald, dessen Tiere undPflanzen erzählen, zum Lesen vor Ort, angeboten werden.Im September planen die Paten, gemeinsam mit Helfern, wieder unwegsame Wegbereiche auszubessern. Freiwillige Helfer sind gern gesehen und wenden sich bitte an, Peter Lange; Tel. 06198-32493, oder über e-mail unter kp.lange@web.de
 
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden