1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Pressespiegel
  4. Naturpark Taunus
  5. Erfolgreiche Müll-Sammel-Aktion am Feldberg am 13. März

Erfolgreiche Müll-Sammel-Aktion am Feldberg am 13. März

Oberursel. Am vergangenen Samstag rief der Naturpark Taunus zu einer großen Müll-Sammel-Aktion rund um den Feldberg auf: Besucher und Bewohner des Naturparks wurden eingeladen, in der Natur liegenden Müll einzusammeln und diesen an diversen, im Vorfeld bekannt gegebenen Sammelstellen abzugeben. Trotz der leider kalten und sehr nassen Witterung wurde die Aktion gut angenommen und es konnten viele Säcke Müll eingesammelt werden. Verpackungen, Autoteile, Flaschen, Hygieneartikel und Mund-Nasen-Bedeckungen gehörten zu den häufigsten Funden. Beispielsweise am Parkplatz Tillmannsweg oberhalb von Königstein, aber auch am Roten Kreuz waren es nennenswerte Mengen, die an den Waldwegen und vor allem auch aus den Straßengräben eingesammelt wurden. Sowohl die Gemeinde Schmitten als auch die Stadt Königstein unterstützten den Naturpark Taunus in der Abfuhr des Mülls.
Landrat und Vorsitzender des Naturpark Taunus Ulrich Krebs sammelte ebenfalls am Windeck unterhalb des Feldbergs mit und unterstrich die Wichtigkeit der Aktion: „Gerade durch den starken Besucheransturm in den Winterwochen im Taunus liegt eine erhebliche Menge an Müll an den Parkplätzen und Wanderwegen. Mit einer solchen Müll-Sammel-Aktion können wir diesem Problem begegnen,“ betonte Krebs.
Aufgrund der aktuell geltenden Schutzmaßnahmen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus konnte keine Verpflegung an die Sammler an den Abgabestellen ausgegeben werden. Das bedauert Carolin Pfaff, stellvertr. Leiterin des Naturpark Taunus: „Gerne hätten wir den fleißigen Teilnehmern etwas zu Trinken und einen Imbiss angeboten. So freuen wir uns nun, dass sich viele Teilnehmer der Sammelaktion an dem Gewinnspiel beteiligt haben,“ freute sich Carolin Pfaff. Jeder Sammler konnte als Belohnung für die Teilnahme ein Bild von sich beim Sammeln zusammen mit seinen Kontaktdaten bis vergangenen Sonntag, 14.03. 22:00, an info@naturpark-taunus.de senden und so automatisch an einer Verlosung von drei Frühstücksgutscheinen teilnehmen. Die Gewinner werden zeitnah informiert.
Der Naturpark Taunus freut sich über die rege Beteiligung und gutes Ergebnis trotz der erschwerten Bedingungen.
 
Weitere Informationen
Quelle
Sonstige Zeitungen
erschienen am
15.03.2021
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden