1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Pressemeldungen/-bilder
  4. Pressemeldungen
  5. Neue Wandertafel für Weilrod - Mauloff

Neue Wandertafel für Weilrod - Mauloff

Weilrod – Mauloff. Die Ortsmitte vom Weilroder Ortsteil Mauloff schmückt nun eine neue
Wandertafel mit den Wanderwegen, die ab Mauloff zu bewandern sind. Sowohl der
Wanderweg Schmetterling als auch Eichenblatt starten dort. Die alte Tafel war in die Jahre
gekommen und wurde nun nach einigen Jahrzenten guter Dienste für die Wanderer der
Region, gegen eine neue, aktualisierte Tafel ausgetauscht. Bürgermeister Götz Esser und
Ortsvorsteher Klaus-Peter Pehr freuen sich ebenfalls über diese Aufwertung der
Infrastruktur. Bürgermeister Esser betont: „Die Gemeinde Weilrod hat viele
Berührungspunkte mit dem Naturpark, da ist die Einrichtung neuer Wandertafeln immer
besonders erfreulich.“
Der Wanderweg Schmetterling umfasst 7 km und ist eine leichte Wanderung mit mäßigen
Steigungen. Vom Parkplatz „Hirtenwiese“ führt der Weg geradewegs durch Mauloff
Richtung Finsternthal. Dem Symbol „Eichenblatt“ über 9 km folgend können die Wanderer
auf einer interessanten Wanderung mit mäßigen Steigungen das Naturschutzgebiet
„Riedelbacher Heide" erreichen und kommen am alten Forsthaus Tenne vorbei.
Auch Carolin Pfaff, stellvertretende Leitung des Naturpark Taunus, freut sich über die neue
Tafel: „Wir haben hier eine Reduzierung der Anzahl der Wanderwege vor Ort zugunsten
ihrer Qualität umgesetzt. Die Anzahl wurde halbiert, die Qualität der Markierung und der
Pflege soll somit erhöht werden. Dieses Konzept möchten wir nun an mehreren Stellen im
Naturpark umsetzen.“
Die Gemeinde Weilrod sowie der Naturpark Taunus hoffen auf eine gute Annahme der
Tafel.
Weitere Informationen zum Naturpark unter der Rufnummer 06171/979070, oder unter
www.naturpark-taunus.de.
Informationen für die Öffentlichkeitsarbeit für den Naturpark Taunus, Tel: 06171-9790710,
Email: info@naturpark-taunus.de
Weitere Informationen
erschienen am
03.12.2021
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden