1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Pressemeldungen/-bilder
  4. Pressemeldungen
  5. Juni-Veranstaltungen des Naturpark Taunus

Juni-Veranstaltungen des Naturpark Taunus

Oberursel. Im Juni wird gewandert! Der Naturpark Taunus lädt mit seinem umfangreichen Programm herzlich dazu ein. Sommerliches Wetter, interessante Touren und neue Einblicke in den Taunus bieten sich optimal an, das Mittelgebirge weiter zu erkunden.
Neben den traditionellen sonntäglichen Überraschungstouren lockt der Naturpark mit spannenden neuen Themen. Erstmals können Wandernde sich wieder ohne vorherige Anmeldung zur Wandergruppe dazugesellen. Die Teilnahmegebühr beträgt 7 € p.P., Kinder bis 14 Jahre zahlen 5€ p.P.Los geht es am ersten Sonntag, 05. Juni, zur ersten Überraschungstour um 12 Uhr ab dem Taunus-Informationszentrum (TIZ) in Oberursel. Die zweite Überraschungstour startet dann am gewohnten 3. Sonntag im Monat, 20. Juni um 12 Uhr ab dem Bahnhof in Eppstein. Die Touren dauern jeweils 2 – 3 Stunden.Mit dem Limes-Cicerone unterwegs – Verlauf und Funktion des Limes, der ehemaligen Grenze des Römisches Reiches, sind das Thema dieser Wanderung am Pfingstmontag, 06. Juni, um 11 Uhr ab dem Naturpark-Parkplatz am Roten Kreuz („Heidenkirche“). Die Tour wird durch einen speziell ausgebildeten Limes-Cicerone geführt und dauert etwa 4 Stunden.Der Übergang von Feld und Wald gibt spannende Einblicke in die unterschiedlichen Vegetationsformen. Los geht es am Freitag, 10. Juni um 15 Uhr ab dem Taunus Campus in Steinbach. Die Tour führt meist über unbefestigte Feld- und Waldwege und dauert etwa 3 Stunden. Schon am darauffolgenden Tag, Samstag, den 11.Juni um 11 Uhr lädt der Naturpark Taunus zur Wanderung zum Thema Erzabbau im Taunus ein. Nahe des Sandplacken und des Weiße Bergs sind Trittfestigkeit sowie festes Schuhwerk erforderlich! Der Treffpunkt ist am Wanderparkplatz Arnoldshain-Hegewiese und die Tour ist mittel schwer und dauert etwa 4 Stunden.Zwei Wanderungen für die ganze Familie finden am Sonntag, 12. Juni statt: Um 10 Uhr beginnt die erste Führung ab dem Bad Homburger Hirschgarten: Der Wald ist eine wunderbare Kulisse für Geschichten. Die etwa 8 km lange Wanderung beginnt an der Bushaltestelle des Hirschgartens in Bad Homburg. Um 12 Uhr haben Familien die Gelegenheit, einen geführten Sonntagsausflug zu unternehmen. „Unterwegs im Weiltal!“ lautet das Motto, der Treffpunkt ist an der Kirchenruine Landstein bei Weilrod.Gerade im Monat Juni haben die Taunuswälder einen besonderen Reiz. Das noch frische nuancenreiche Grün der Bäume und Pflanzen, die gereinigte würzige Waldluft und der vielstimmige Gesang der Vögel sind Balsam für Körper, Geist und Seele. Daneben ist besonders der Juniwald die Kinderstube des heimischen Wildes. Auf der Wanderung für Familien werden unterwegs Hügelhäuser für Kleintiere gebaut, Geheimnisse des Waldes und Tierspuren entdeckt und erforscht, wo die Tiere wohnen. Es geht los am Sonntag, 18. Juni um 10 Uhr ab dem TIZ in Oberursel und dauert etwa 3 Stunden.Nicht nur wandern, sondern auch Radfahren ist sehr beliebt im Naturpark Taunus. Die E-Bike-Tour "Rund um Oberursel" führt auf einer Länge von ca. 28 Kilometern rund um Oberursel. Die Strecke verläuft vornehmlich auf land- und forstwirtschaftlich genutzten Wegen durch alle Stadtteile der Brunnenstadt. Eine Einkehr ist geplant, jedoch sollte Rucksackverpflegung für unterwegs mitgebracht werden. Losgeradelt wird am Samstag, 25. Juni um 10 Uhr ab dem TIZ in Oberursel und nach 5 – 6 Stunden endet die Tour auch dort wieder.Als letzte Tour im Juni bietet der Naturpark Taunus eine Veranstaltung zu Naturdenkmalen hinter dem Taunuskamm. Durch das schöne Rosendorf Wernborn geht es ca. 3 Stunden auf einem Rundwanderweg zu den Eschbacher Klippen am Sonntag, 26. Juni um 12:30 Uhr ab dem Parkplatz an den Eschbacher Klippen.
Angelehnt an die japanische Lehre des Shinrin Yoku, dem „Baden in Waldluft“ erleben die Wandernden den Wald mit allen Sinnen. Am Sonntag, 26. Juni um 15 Uhr beginnt die Veranstaltung ab dem Parkplatz Jammerhecke in Neu-Anspach und dauert ebenfalls etwa 3 Stunden.
Der Naturpark Taunus freut sich über rege Beteiligung bei den Wanderungen.Weitere Informationen zum Naturpark unter der Rufnummer 06171/979070, oder unter www.naturpark-taunus.de.
Informationen für die Öffentlichkeitsarbeit für den Naturpark Taunus, Tel: 06171-9790710, Email: info@naturpark-taunus.de
Weitere Informationen
erschienen am
17.05.2022
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden