1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Nachrichten
  4. Berichte
  5. Lieblingstouren unserer NaturparkführerInnen

Lieblingstouren unserer NaturparkführerInnen

Unsere Naturparkführer würden gerne wieder loslegen, aber leider können wir zur Zeit coronabedingt keine geführten Wanderungen im Naturpark anbieten.  Daher möchten wir ihre Lieblingstouren vorstellen, damit sie schon einmal "gedanklich" mit ihnen unterwegs sein können:
 
Naturparkführerin Barbara Neuhaus: Milan Espa-Oes
Diese ist eine meiner Lieblingstouren, weil sie nicht nur abwechslungsreich, sondern auch historisch sehr interessant ist.Sie geht vom Wanderparkplatz Oes, am Ortsrand von der kleinen Gemeinde Butzbach-Hausen-Oes, los.Zuerst geht es Richtung Hausberg - also geradeaus, dann bergauf. Am Weg stehen interessante Schautafeln. Beim Lesen wird einem klar, dass andere Menschen wesentlich früher hier waren - und zwar die Kelten. Die Beschreibungen begleiten uns auf dem Keltenrundwanderweg, dem wir hier folgen.Der 23 Meter hohe Hausbergturm bietet von der Plattform aus eine sehr schöne Fernsicht - es lohnt sich also, hinaufzusteigen!Jetzt geht es weiter - und bald kreuzt der Weg den Hirschkäfer-Weg. Hier lohnt sich ein Abstecher zum Brühler-Berg, um weitere Relikte der Kelten zu sehen - und der Weg selbst ist landschaftlich reizvoll, trotz der Kahlflächen (die man auch sonst im Taunus jetzt leider häufig sieht).Auf dem Rotmilan-Weg zurückgekehrt, geht es talwärts und am Bachlauf des Isselbachs entlang, bevor man zum Naturpark-Jugendzeltplatz “Nasser Fleck” kommt. Bald öffnet sich ein schönes Panorama über Hoch-Weisel, bevor der Weg wieder in den Wald eintaucht und uns nach mäßiger Steigung zurück zum Parkplatz bringt.Der Verlauf der Tour ist im Wanderführer auf der Webseite vom Naturpark.
naturpark-taunus.de/wanderfuehrer/routes/milan-espa-oes/169/@50.409162,8.611585,15/Diese schöne Tour ist landschaftlich reizvoll, gut zu bewältigen und sehr zu empfehlen - jetzt umso mehr, da sie fernab vom Rummel des Hochtaunus verläuft.Viel Spaß! 
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden