1. Startseite
  2. Veranstaltungen
  3. Wanderungen
  4. Verlauf und Funktion des Limes, der ehemaligen Grenze des Römisches Reiches, im Taunus
06
Jun

Verlauf und Funktion des Limes, der ehemaligen Grenze des Römisches Reiches, im Taunus

- Mit dem Limes-Cicerone unterwegs -
Der Obergermanisch-Raetische Limes ist Teil des UNESCO-Welterbes "Grenzen des römischen Reiches". Im Taunus liegen die höchstgelegenen Wachtposten und das höchstgelegene Kastell. Während der Wanderung rund um den Kleinen und Großen Feldberg beschäftigen wir uns mit der römischen Besiedlungsgeschichte im Rhein-Main-Gebiet und mit den Besonderheiten des Limes-Verlaufs.Es ist keine Anmeldung vorab notwendig.
Weitere Informationen
Start
06.06.2022 11:00 Uhr
Ende
06.06.2022 15:00 Uhr
Zielgruppe
Erwachsene
Schwierigkeitsgrad
mittel-schwer
Leiter
Limes Cicerone Axel Detering
Teilnahmegebühr
7,00 € / Person
Treffpunkt
Parkplatz „Heidenkirche“/ Rotes Kreuz, Ecke L3024/L3025
Anmeldung
Barzahlung vor Ort
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden