1. Startseite
  2. Veranstaltungen
  3. Wanderungen
  4. Die Erlenbach-Triologie - Von der Quelle bis zur Mündung
06
Jul

Die Erlenbach-Triologie - Von der Quelle bis zur Mündung
ausgebucht

Der Erlenbach entspringt im Naturpark Taunus, nordöstlich des Sandplacken in ca. 590m Höhe, ist ca. 30 km lang, fließt über einen Höhenunterschied von rd.485 m und mündet bei Bad Vilbel in die Nidda. Er ist einer der wenigen Bächen die vom Hintertaunus durch den Taunus in den Vordertaunus fließen. Von der Quelle bis Nieder-Erlenbach ist er seit 2005 als FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat) ausgewiesen.
Alle drei Teile sind jeweils 10 bis 12 km lang, gut zu laufen und für Familien geeignet (Kinder ab 10 Jahren). Die Streckenwanderungen mit Start und Zielpunkten sind darauf ausgerichtet dass hier-bei gut öffentliche Verkehrsmittel benutzt werden können.Teil 1 der Erlenbach - Trilogie: Vom Sandplacken zur Erlenbachquelle bis WehrheimDie Wanderung beginnt an der Bushaltestelle Sandplacken. Unterhalb des Taunuskamms tritt der Erlenbach aus einem großen Tümpel hervor. Bereits kurz nach der Quelle führt er relativ viel Wasser mit sich und wird nach einer steilen Fließstrecke von vielen kleinen Bächen gespeist. Durch den Stalnhainer Grund, fließt er in einem Bogen nach Wehrheim zum Zielpunkt der ersten Etappe. Mit der Taunusbahn geht es zurück nach Bad Homburg, bzw. Oberursel.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.naturpark-taunus.de
Weitere Informationen
Start
06.07.2020 15:45 Uhr
Ende
06.07.2020 19:45 Uhr
Zielgruppe
Familien
Schwierigkeitsgrad
mittel
Leiter
Franz Klein
Teilnahmegebühr
5,00 €, Kinder bis 14 Jahren 2,50 €
Treffpunkt
Bushaltestelle Am Sandplacken
Anmeldung
ausgebucht
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden