03
Apr

Amphibienführung
fällt aus

Jedes Jahr im zeitigen Frühjahr brechen die heimischen Amphibien aus ihrem Winterquartier auf und wandern zu den Gewässern, um dort zu laichen. Frösche, Kröten und Co. können dann an milden, feuchten Abenden in großer Zahl auf Straßen und Wegen angetroffen werden und sind leicht zu beobachten. Die Teilnehmer werden zusammen beobachten, wer am Rand des Teiches auftaucht, die Tierarten bestimmen und ihre Lebensweise ergründen. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Bitte eine Taschenlampe und wasserfestes Schuhwerk mitbringen.
Weitere Informationen
Start
03.04.2020 19:00 Uhr
Ende
03.04.2020 22:00 Uhr
Zielgruppe
Familien
Schwierigkeitsgrad
leicht
Leiter
Anna Gladis
Teilnahmegebühr
5,00 €, Kinder bis 14 Jahren kostenfrei
Treffpunkt
Naturpark-Parkplatz bei den Bärenfichtenweihern im Weiltal zwischen Schmitten und Niederreifenberg
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden