Aktuelles
Aktuelle URL als QR-Code
QR-Code
zum Schließen auf den Code klicken
Noch bis 11. April zum Marathon anmelden
verfasst am 22.03.2018, 08:58 Uhr | ALLGEMEIN

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Weiltalweg Landschaftsmarathon laufen beim Naturpark Taunus auf Hochtouren. Denn am 22. April fällt der Startschuss zum beliebten Landschaftslauf durch den Taunus und das bereits zum 16. Mal. Bisher haben sich rund 350 Läufer zur Veranstaltung angemeldet.

„Damit liegen wir leicht unter der Anmeldezahl der Vorjahre, wo wir zu diesem Zeitpunkt bereits an die 400 Teilnehmer zählten. Aber das liegt sicherlich am noch winterlichen Wetter“, weiß Uwe Hartmann, Geschäftsführer des organisieren Naturpark Taunus. Er rechnet jedoch auch in diesem Jahr, sollten sich die Wetterverhältnisse ändern, erneut mit etwa 1.000 Läufern. Beim Jubiläumsmarathon im letzten Jahr gingen 1.006 Läufer an den Start, wobei die 22-Kilometer-Strecke am beliebtesten war.

In diesem Jahr neu mit dabei ist der Landtagsabgeordnete Holger Bellino (CDU), der die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernimmt. Er wird persönlich um 9.30 Uhr den Startschuss zum Marathonlauf in Schmitten/Arnoldshain geben. Die Laufstrecken hingegen bleiben unverändert. Der Startschuss für die 42,195 Kilometer fällt um 9.30 Uhr in Schmitten-Arnoldshain und für die 22 Kilometer in Weilrod-Emmershausen um 10.30 Uhr. Ebenfalls um 10.30 Uhr starten die 12 Kilometer in Weilmünster. Ziel aller drei Strecken ist der Festplatz in der Hainallee in Weilburg.

Bis dahin stehen noch einige Arbeiten beim Naturpark Taunus und dem Organisationsteam an. Die T-Shirts sind bestellt, der Streckenverlauf mit den zuständigen Behörden besprochen und auch für die Versorgung vor Ort ist gesorgt. So werden beispielsweise für die Pasta-Party am Vortag des Marathons sowie nach dem Lauf rund 200 Kilogramm Nudeln benötigt. Und entlang der Strecke werden zirka 300 Kilogramm Bananen und 50 Kilogramm Äpfel ausgegeben, sowie zirka 2.500 Liter Getränke ausgeschenkt. Zudem stehen fast 300 Helfer an der Strecke, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewähren.

Online anmelden kann man sich noch bis 11. April unter www.naturpark-taunus.de.