Aktuelles
Aktuelle URL als QR-Code
QR-Code
zum Schließen auf den Code klicken
90 Touren mit vielen Highlights
erschienen am 23.02.2017 | OBERURSELER WOCHE

Hochtaunus (how). Warum in die Ferne schweifen, wenn es im Taunus so viel Interessantes zu entdecken gibt? So hat sich die Wildkatze wieder angesiedelt, am Wegesrand gibt es Kräuter zu entdecken und auch Gold konnte hier angeblich schon einmal gefunden werden. Wer neugierig geworden ist, sollte einen Blick in den neuen  Veranstaltungskalender des Naturparks Taunus werfen, in dem über 90 ganz unterschiedliche Wanderungen zum Erkunden des Mittelgebirges einladen.


Während einer ganzen Woche, die dem Thema Wildkatze gewidmet ist, erfahren die Teilnehmer nicht nur einiges über das scheue Tier, sondern können sich auch bei mehreren Wanderungen intensiv mit dem Thema auseinandersetzen. Eine Ausstellung im Taunus- Informationszentrum rundet die Wildkatzenwoche, die vom 19. bis zum 27. August stattfindet, ab. Gleich mehrere Touren beschäftigen sich mit Wildkräutern. Zudem können Interessierte erneut barfuß auf Wanderschaft gehen oder mit verschiedenen Atem- und Entspannungsübungen wieder zur Ruhe kommen.


Für besonders Ehrgeizige, die während einer Tour ihre Grenzen austesten wollen, gibt es neben der beliebten 24-Stunden-Wanderung am Freitag/Samstag, 9./10. Juni, auch einen zwölfstündigen Wandermarathon am 26. August sowie einen achtstündigen Marsch durch die Kulturlandschaft Bad Homburg am 13. Mai. Für Langstreckenläufer hält der Naturpark Taunus ebenfalls das Richtige bereit: Der 15. Weiltalweg-Landschaftsmarathon am 23. April feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Neu im Programm ist eine Wochenendwanderung am 23. und 24. September, die quer durch den Naturpark führt. Das zweitägige Package beinhaltet eine Übernachtung mit Verpflegung sowie Gepäcktransport.


Weitere Highlights: Die Eröffnungswanderung mit Verpflegung am Sonntag, 2. April, eine Tour mit Staatsminister Axel Wintermeyer und Landrat Ulrich Krebs am 28. Mai, dem hessischen Wandertag, sowie der Familienwandertag mit Naturpark-Botschafter Karl-Heinz Körbel am 2. Juli.


Der Veranstaltungskalenders kann im Internet unter http://naturpark-taunus.de heruntergeladen werden. Der Kalender ist im Taunus-Informationszentrum in Oberursel, Hohemarkstraße 192, sowie an verschiedenen Info-Büros im Naturpark-Gebiet. Weitere Informationen zum Naturpark gibt es unter Telefon 06171-979070 oder im Internet unter www.naturpark-taunus.de.

Copyright Hinweis

Die Rechte sämtlicher Presse­artikel liegen bei der jeweiligen Zeitung. Bilder dürfen ohne Einverständnis des Fotografen nicht für kommerzielle oder nicht­kommerzielle Zwecke kopiert werden.